vorsitzen


vorsitzen
vor|sit·zen
vi irreg
(geh);
einer S. dat \vorsitzen to chair [or preside over] sth

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Vorsitzen — Vorsitzen, verb. irreg. neutr. (S. Sitzen,) welches im Hochdeutschen das Hülfswort haben, im Oberdeutschen aber seyn bekommt. 1. Einem andern vorsitzen, im Sitzen den Rang vor ihm haben, über ihn sitzen; in welcher Bedeutung es doch wenig… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vorsitzen — vorsitzen:⇨vorstehen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vorsitzen — ↑präsidieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • vorsitzen — V. (Aufbaustufe) eine Versammlung oder Partei leiten Beispiel: Er hat zahlreichen Ausschüssen vorgesessen …   Extremes Deutsch

  • vorsitzen — vor||sit|zen 〈V. intr. 242; hat〉 einer Verhandlung u. Ä. vorsitzen eine V. u. Ä. leiten, den Vorsitz bei einer V. haben * * * vor|sit|zen <unr. V.; hat; südd., österr., schweiz.: ist>: in einer Versammlung o. Ä. den Vorsitz haben;… …   Universal-Lexikon

  • vorsitzen — Vorsitz, vorsitzen, Vorsitzender, Vorsitzer ↑ sitzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • vorsitzen — vürsetze …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vorsitzen — vor|sit|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • präsidieren — prä|si|die|ren 〈V. intr.; hat; schweiz. V. tr.〉 das Amt des Präsidenten (Vorsitzenden) ausüben, vorsitzen ● einer Versammlung, 〈schweiz.〉 eine Versammlung präsidieren [<lat. praesidere „voransitzen, vorsitzen, leiten“; zu sedere „sitzen“] * *… …   Universal-Lexikon

  • Präsident — Staatsoberhaupt; Staatschef; Vorsitzender * * * Prä|si|dent [prɛzi dɛnt], der; en, en, Prä|si|den|tin [prɛzi dɛntɪn], die; , nen: a) Leiter, Vorsitzender bzw. Leiterin, Vorsitzende: die Präsidentin der Gesellschaft; mit Präsident Möbius… …   Universal-Lexikon

  • Jugendkammer — Ju|gend|kam|mer, die: Jugendgericht, dem drei Richter[innen] u. zwei Jugendschöff[inn]en vorsitzen. * * * Jugendkammer,   Jugendstrafrecht. * * * Ju|gend|kam|mer, die: Jugendgericht, dem drei Richter u. zwei Jugendschöffen vorsitzen …   Universal-Lexikon